leonardi Philosophy

Alles beginnt mit

leonardi

leonardi

Die Geschichte

Francesco Leonardi – Weltbürger und Chefkoch an den Höfen Europas, machte Ende des 18. Jahrhunderts die Kochkunst populär. Mit seiner umfangreichen Enzyklopädie über Speisen und Getränke wird Francesco Leonardi zum Begründer der europäischen Esskultur und ist deshalb der einzig richtige Namensgeber für unser Unternehmen.

leonardi

wurde im Jahre 2009 von Thomas Kisters gegründet, mit dem Ziel, außergewöhnliche Konzepte für die Gastronomie in der Unternehmenswelt zu entwickeln.

Alles begann mit dem Süddeutschen Verlag, der im Jahr 2008 seinen Umzug mit rund 1700 Mitarbeitern aus der Münchner Innenstadt in das Gewerbegebiet Steinhausen plante. Verbunden damit war der Anspruch, für die Mitarbeiter die kulinarische Vielfalt der Münchner Innenstadt zu erhalten. Daraus entwickelte sich ein eigenständiges Gastronomieprojekt und dieses führte aufgrund seines Erfolges zur Gründung von leonardi.

 

Philosophy

Die Philosophy von

leonardi

Die leonardi Philosophy

„In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir unsere Gesundheit , um Geld zu verdienen. In der anderen Hälfte opfern wir unser Geld, um die Gesundheit wiederzugewinnen.“

Krause 1998

 

leonardi

denkt heute schon an morgen!

 

Verzicht auf Konservierungs- & Aromastoffe
✓ Kurzfristige Speiseplanung nach Marktangebot
Regionale Produkte besonderer Lieferanten
Müslis & frisch geschnittenes Obst aus der hauseigenen Produktion

…… und vieles mehr!

 

Der Fokus auf die Nachhaltige Verarbeitung und schonende Zubereitung der Rohprodukte ist ein Muss in unserer täglichen Arbeit.

Und achtet auf IHRE Gesundheit!